Am 27.06. fanden sich insgesamt 35 Mitglieder auf dem gepachteten Gelände des LTV Thüringen  am Klingesee - Thüringen in Erfurt ein.

Bei wunderbarem Sommerwetter kamen sowohl die Kindertauchgruppe als auch die erwachsenen Taucher auf ihre Kosten. Am Anschluss an die Tauchgänge wurde noch gemeinsam gegrillt.

Aufgrund vermehrter Meldungen von toten Krebsen und Aalen erhielt der Tag auch noch einen wissenschaftlichen Charakter, da unter Anweisung von Wolfgang Gewässerproben und tote Krebse gesammelt wurden.


beim Briefing


das Gelände des LTVT

Kulkwitzsee Göhrenz 08.05.2021

Kevin und René

Schönes Wetter, Tauchplatz super (leider langer Fußmarsch bis zum Wasser),
Einiges an Fisch trotz Wassertemperatur 10°

 

Schladitzer Bucht 30.05.2021

Kevin und René

Eigentlich war die Gütz geplant, aber der ehemalige Durchgang zum
Steinbruch ist jetzt nur mit Machete passierbar. Offensichtlich ist
gewünscht, über die Tauchbasis tauchen zu gehen. Habe ich
prinzipiell nichts dagegen, nur sollte sie dann auch nach
Voranmeldung besetzt sein.

Schladitzer Bucht: Ausgezeichnete Basis, guter Tauchplatz, leider wenig Fisch

Barrenturnen und

Zelten mal ganz anders

 

Klingesee 04.06.2021

Kevin und René

Schöner Tauchplatz jetzt ja über LTVT (Schlüsselcode) zugänglich
für die Thüringer Tauchvereine.
Eine Menge an Krebsen, eine Karpfenschule (ca. 10 mittelgroße Tiere).

Wermutstropfen : Wir haben 7 tote Aale (Video) und 2 tote größere
Karpfen gezählt, aus unserer Sicht alle vergiftet, da keine äußeren
Anzeichen von Gewalt bzw. Verletzungen.

 

Unser langjähriges Mitglied Eberhard ist 80 Jahre alt geworden. Auch in diesem Alter taucht Eberhard noch aktiv und beteiligt sich durch das Ausschreiben von Vereinsausfahrten aktiv im Verein.

Im Namen des Verein überreichte der Vorstand ihm ein kleines Präsent.

Auf weitere tolle Tauchgänge und  Alles Gute zum Geburtstag Eberhard!

Am 31.03. lässt der Verein wieder beim FTZ Ilmenau die Flaschen warten. Private Flaschen können nach Voranmeldung beim Vorstand zu den FTZ Ilmenau Preisen mitgetüvt werden.

Abgabe der Flaschen ist am 08.03. 18:00-19:00 im Vereinsheim.

Ein gigantischer Hecht, leider dem Tode geweiht.

An alle Angler : Angeln mit der falschen Ausrüstung ist Tierquälerei !

 

Vom 17.09.-20.09. fand unser diesjähriges Abtauchen am Ilsesee bei Augsburg statt. Olaf hatte sich um den Ausflug gekümmert und Christian hat die Unterkunft besorgt.

Insgesamt 12 Ichthyaner fanden sich bei herrlichen Wetter am Ilsesee ein und konnten die tollen Sichtweiten und den tollen Bewuchs im Ilsesee bewundern. Große Hechte und Karpfen sowie Schleien konnten gesichtet werden. Der Bewuchs ähnelt unter 4m dem Nordstrand in Erfurt. Darunter ähnelt er dem Kulki. Der See ist ein Kleinod, welches von der Tauchbasis gehegt wird. Tauchauflagen sind streng und es wird sehr darauf geachtet, dass der See nicht durch unachtsame Taucher zerstört wird.

Unser Mitglied Rene feierte am See seinen 500. Tauchgang! Herzlichen Glückwunsch!

Es war ein sehr schönes Abtauchen.


Gruppenbild


Rückkehr nach einem tollen TG

Unterkategorien