Ein gigantischer Hecht, leider dem Tode geweiht.

An alle Angler : Angeln mit der falschen Ausrüstung ist Tierquälerei !

 

Vom 17.09.-20.09. fand unser diesjähriges Abtauchen am Ilsesee bei Augsburg statt. Olaf hatte sich um den Ausflug gekümmert und Christian hat die Unterkunft besorgt.

Insgesamt 12 Ichthyaner fanden sich bei herrlichen Wetter am Ilsesee ein und konnten die tollen Sichtweiten und den tollen Bewuchs im Ilsesee bewundern. Große Hechte und Karpfen sowie Schleien konnten gesichtet werden. Der Bewuchs ähnelt unter 4m dem Nordstrand in Erfurt. Darunter ähnelt er dem Kulki. Der See ist ein Kleinod, welches von der Tauchbasis gehegt wird. Tauchauflagen sind streng und es wird sehr darauf geachtet, dass der See nicht durch unachtsame Taucher zerstört wird.

Unser Mitglied Rene feierte am See seinen 500. Tauchgang! Herzlichen Glückwunsch!

Es war ein sehr schönes Abtauchen.


Gruppenbild


Rückkehr nach einem tollen TG

Auch in diesem Jahr ging es wieder zum traditionellen "Kulki-Tauchen" an den Campingplatz bei Leipzig. 7 Taucher des Vereins haben sich am See eingefunden. Die Sicht war mit ungefähr 12m top. Und so konnten sich die Fische nicht vor uns verstecken. Es wurden allerhand riesige Karpfen und Hechte gesichtet, sowie ein kleiner 70cm und ein großer 2m Wels!
Auch in diesem Jahr waren wieder befreundete Taucher aus Staßfurt anwesend und so war das Wochenende wieder unvergesslich.
Vielen Dank an Eberhard für die Organisation!

 


Gruppenbild eines Teils der anwesenden Ichthyo Taucher

 

Rendezvous mit einer Goldkarausche und einem Hecht im Riesensteinsee Meißen:

 

 

Riesensteinsee Meißen:

 

Hechtsichtung im Klingesee Erfurt:

Hecht hoch 2

Am 07. April vor 30 Jahren wurde unser Verein gegründet. Der Vorstand wünscht allen für das Geburtstagsjahr Alles Gute und weiterhin viele tolle Tauchgänge!

Auf weitere 30 Jahre mit tollen gemeinsamen Erlebnissen.

Update: Achtung leider aufgrund der aktuellen Situation abgesagt!

Am 17. April ab 19:00 lädt der Tauchsportverein Ichthyo Suhl e.V. zu einer kostenlosen Infoveranstaltung zum Thema wie man Tauchen lernen kann in ihren Vereinsräumlichkeiten Am Spitzberg 1 in Suhl durch.

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen sich Informationen zu den Themen Tauchen lernen, Tauchscheinerwerb und Vereinsleben abzuholen. Tauchlehrer und Vorstände des Vereins stehen Rede und Antwort für Fragen wie zum Beispiel „Wie teuer ist ein Tauchschein?“, „Was darf ich alles mit meinem Tauchschein?“, „Wo kann man in Deutschland oder im Ausland tauchen?“ oder was bietet mir der Verein für Möglichkeiten mich mit dem Tauchen zu beschäftigen?“.

Der Tauchsportverein Suhl besteht aus circa 60 aktiven Tauchern und bietet neben dem Erwerb von Tauchscheinen auch viele über das Jahr verteilte gemeinsame Tauchausflüge und andere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Sommer- und Weihnachtsfeste, sowie regelmäßige Schwimm- und Apnoetrainings im Ottilienbad in Suhl an. Im Vereinsleben findet man immer jemanden zum Tauchen und zum Erfahrungsaustausch.

Weitere Informationen gibt es vorab auf der Website www.ichthyo.de oder unter der E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Unterkategorien