In diesem Jahr ging es für 2 Gruppen nach Marsa Alam im südlichen Ägypten. Insgesamt waren 13 Mitglieder zum Tauchen nach Ägypten gereist, in 2 unterschiedliche Hotels.

Das Wetter enttäuschte wie immer nicht, es war mit 35 Grad sehr warm und auch das Wasser hatte "angenehme" 30 Grad bis auf 30m Tiefe. Lediglich ein starker Wind an einem Tag brachte etwas Abkühlung. Die Sichtweiten waren, bis auf einen Tag an dem es sehr stürmte, immer super und es wurden jede Menge Fisch und Korallen bewundert. Die Gruppen unternahmen mehrere Strand- und Bootstauchgänge und auch per Zodiac wurde getaucht. Bei einem Nachttauchgang wurden sogar 2 Schildkröten gesichtet und ein Longimanus vom Boot aus erspäht. Die Organisation in der Extra Divers Tauchbasis war exzellent und so war dies ein schöner Jahresabschluss des Tauchvereins.


Gruppenbild


der erste Tauchgang


Tauchen vom Zodiac


Ägyptens schöne Unterwasserlandschaft


Vorbereitungen vor einem Strandtauchgang


Schildkrötensichtung beim Nachttauchgang