Drucken

Im August diesen Jahres ging es zum zweiten mal für 4 Taucher des Vereins an den Kulkwitzer See. Insgesamt kamen, samt Verwandten und befreundeten Tauchern aus Staßfurt, ungefähr 15 Leute zum See und genossen das Tauchen bei bestem Wetter. Wieder waren es an die 30°C außerhalb des Wassers und das Wasser hatte 22°C (zumindest im oberen Bereich ;) ).

Das Tauchen konnte durch viele Fischsichtungen inklusive kapitaler Hechte um die 1m, riesige Gras- und Spiegelkarpfen und auch einen ca. 80cm kleinen Wels punkten. Durch die warmen Temperaturen ist die Sichtweite allerdings, wie im Juli schon, mit ca. 3-4m sehr begrenzt.

Trotzdem konnte Kevin an dem Wochenende seinen 200. Tauchgang feiern.


Unterwasserimpression zum 200. Tauchgang