Zum zweiten Mal in diesem Jahr ging es für 7 Vereinsmitglieder wieder an den Kulkwitzer See.

Getaucht wurde wie immer vom Campingplatz aus. Der See konnte leider, bedingt durch die hohen Sommertemperaturen, nicht mit hohen Sichtweiten glänzen. Dafür wurden große Spiegelkarpfen, einige kapitale Hechte und diesmal sogar ein ca. 1m langer Wels gesichtet. Der Wels versteckte sich in den Beschwerungstonnen an der 5m-Plattform. Wie immer war die Zeit am "Kulki" wieder sehr schön und so freut sich der Verein bereits wieder auf das nächste Jahr.


die Vereinsmitglieder vorm Abtauchen