Kartenansicht


© Google Maps 


Kontakt

Tauchschule Kamski
Hafenstraße 21
04416 Markkleeberg
(0171) 3825618
http://www.tauchschule-kamski.de/


Tauchgang

Der Cospudener See ist ein ehemaliger Braunkohletagebau.

Der einzige zugelassene Landeinstieg befindet sich bei der Tauchschule von Lutz Kamski. Restliche Spots in der Seemitte sind per Boot zu erreichen. Unter Wasser gibt es schöne Wälder zu bewundern. Aufgrund dessen, dass der See noch recht jung ist hält sich der Bewuchs jedoch in Grenzen. Der See führt bis in eine Tiefe von 64m. Der Fischbestand wächst in den letzten Jahren stark an.


Füllen und Ausleihen

Möglichkeit des Flaschenfüllens und der Ausrüstungsleihe direkt an der Tauchbasis. Da die Basis nicht ständig besetzt ist vorherige Anmeldung empfohlen.


Übernachtungen

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel in direkter Nähe zur Tauchbasis hier: https://www.leipzigseen.de/uebernachten/ferienwohnungen-und-hotels/ferienwohnungen-am-pier1-cospudener-see.html


Infrastruktur

Ein WC ist auf dem Basisgelände vorhanden.


(Stand: 2018-04-22 16:00:32)