Seit Oktober 2015 hat unser Verein eine Kinder- und Jugendtauchgruppe - die Taucherkids.

Aktueller Hinweis: Leider besteht derzeit keine Möglichkeit, weitere interessierte Kinder in die Trainingsgruppe aufzunehmen.

Kindertauchen
Kindertauchen

Unser Angebot besteht aus einem wöchentlichen Training im Ottilien-Bad Suhl, mit folgenden Schwerpunkten:

  • Schwimmtraining, in erster Linie Kraulen und Rückenkraulen
  • Schwimmen mit ABC-Ausrüstung (Flossen, Maske, Schnorchel)
  • Apnoe-Übungen (Tauchen mit angehaltener Luft)

Außerdem fahren wir in den Wintermonaten ca. alle sechs Wochen samstags in die Schwimmhalle nach Mellrichstadt, um dort mit der Geräteausbildung zu beginnen. In den Sommermonaten wird dann die Freiwasserausbildung in Theorie und Praxis durchgeführt. Die Praxis findet am Wochenende vorwiegend am Nordstrand in Erfurt statt.

Über den Inhalt der Geräteausbildung informieren Sie sich bitte in der KTSA-Ordnung des VDST. Für die Ausbildung und das Training stehen erfahrene Tauchlehrer und Taucher unseres Vereines zur Verfügung. Für die Ausbildung im Ottilien-Bad werden mindestens 2 Ausbilder am Beckenrand stehen, davon mindestens 1 Tauchlehrer oder Übungsleiter (ÜL-C). Bei der Geräteausbildung taucht dann jeweils ein Kind mit einem Tauchlehrer oder ÜL-C.

 

Termin Ottilienbad: immer dienstags -  außer in den Ferien (Eintritt für zwei Stunden 3,60€)

Beginn: 17.50 Uhr am Beckenrand

Ende: 19 Uhr am Beckenrand.

Eine Aufnahmegebühr gibt es nicht. Kinder zahlen ab 2017 einen Mitgliedsbeitrag von 20 € jährlich. 

Unsere Ausbilder arbeiten ehrenamtlich, entstehende Kosten der Ausbilder übernimmt unser Verein. Der Kauf des Taucherpasses, eines Logbuches und der Einklebeurkunden sind kostenpflichtig.

Modalitäten für den Trainingsbetrieb und die Ausbildung. Die mit * gekennzeichneten Formalitäten sind bitte vor der ersten Trainingsteilnahme zu erledigen und nachzuweisen.
Zur Ihrer Unterstützungen stellen wir entsprechenden Anträge bzw. unverbindliche Vorlagen als Downloadlinks zur Verfügung:

Voraussetzungen:

Folgende eigene Mindestausrüstung wäre mitzubringen:

  • Badelatschen,
  • Schwimmbrille,
  • Maske,
  • Schnorchel,
  • Schwimmbadflossen,
  • für Mädchen ein Sportbadeanzug.

Für die Ausbildung mit einem Tauchgerät sind dann der Kauf eines Tauchanzuges und Geräteflossen notwendig.

Durch den Verein wird ein komplettes Tauchgerät kostenlos zu Verfügung gestellt.

Für Fragen steht Ihnen unser Tauchlehrer Alfred Eckert (TL 2) zu Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0 36 81 - 42 33 70, mobil: 0151 – 206 26 176

Weitere wichtige Informationen und Formulare des VDST