Kartenansicht

 

 
© Google Maps


Kontakt

Tauchbasis Geiseltalsee
Naundorfer Str. 17
06259 Frankleben
(034637) 602828 oder (01522) 2731152
www.tauchbasis-geiseltalsee.de

Tauchzentrum Geiseltalsee
Werksstrasse
06249 Mücheln - OT Stöbnitz
(0173) 6948820 oder (0172) 3782537
http://www.tauchzentrum-geiseltal.de/index.htm


Tauchgang

Der Geiseltalsee ist ein ehemaliger Braunkohletagebau. Mit fast 19 Quadratkilometern ist er der größte künstliche See Deutschlands. Seine Flutung ging von 2003-2011. Aufgrund der erst kürzlichen Flutung ist der Fisch- und Pflanzenbestand eher gering, jedoch ständig steigend. Die Sichtweiten sind immer überdurchschnittlich.

Tauchbasis Geiseltalsee - Frankleben

Die Tauchbasis befindet sich 50m vom Wasser entfernt und bietet alle Annehmlichkeiten wie Rödeltische und einen eigenen Imbiss. Ebenso finden sich gemütliche Sitzgelegenheiten. Das Tauchen erfolgt nach dem 50m Fussmarsch direkt vom Strand aus. Die Basis bietet Bootsausfahrten zu Tauchspots mitten im See an.

Tauchzentrum Geiseltalsee - Stöbnitz

Das Tauchzentrum Geiseltalsee bietet einen kostenfreien Parkplatz auf dem sich auch viele Anrödeltische befinden. Nachdem man sich fertig angerödelt hat geht es ca. 200-300m zu den Einstiegsstellen. Diesen Weg muss man jedoch nicht zu Fuss bewältigen; es gibt einen kostenlosen Shuttleservice vom Tauchzentrum aus (Transporter). Dieser fährt einen direkt zu einer der 3 Einstiegsstellen am Strand von Stöbnitz. Der Shuttleservice holt einen auch wieder ab, einfach die voraussichtliche Tauchgangsdauer mitteilen und der Shuttleservice wartet bereits. Ein "Hai"light ist ein in 14m Tiefe aufgehängter Hai. Die Basis bietet auch Trips mit dem Schlauchboot zu Tauchspots in der Mitte des Sees an.

 


Füllen und Ausleihen

Möglichkeit der Ausleihe und Flaschenfüllen direkt an den beiden Tauchbasen.


Übernachtungen

Übernachtet werden kann beispielsweise in vielerilei Ferienhäuser die sich direkt an der Marina Mücheln befinden (https://www.geiseltalsee.de/uebernachtungen_am_geiseltalsee.html). Auf der angegebenen Seite findet sich auch die Möglichkeit in sogenannten Campingfässern zu übernachten. Diese Fässer befinden sich in direkter Nähe zum Tauchzentrum Geiseltalsee.


Infrastruktur

Am Strand in Stönnitz (Tauchzentrum Geiseltalsee) gibt es einen Imbiss. Die Tauchbasis Geiseltalsee bietet einen eigenen Imbiss an. Toiletten gibt es an beiden Basen. An beiden Einstiegen ist das Parken kostenlos möglich (in Tauchgebühr enthalten).


(Stand: 2018-03-22 19:07:34)